Nachbericht

WTB/TVBB/TVN LK-CAMP 28.04. – 05.05.18

Bluesun Hotel Bonaca & Bluesun Grand Hotel Elaphusa

Mit Sonne und Tennis pur starteten die rund 66 Teilnehmer des LK-Tenniscamps auf der wunderschönen Adriainsel Brac in eine sportliche Woche. Am ersten Tag konnten die Teilnehmer in Ruhe ankommen und erste Eindrücke der Insel sammeln oder bereits am Nachmittag an einem ersten Kennenlern-Turnier teilnehmen.

Am Abend wurden alle Tennisspieler im Bluesun Hotel Bonaca herzlich mit Cocktails, einem T-Shirt und einem Begrüßungsgeschenk von Patricio Travel empfangen. Das WTB- und Patricio Team erklärte den Wochenablauf und es konnte sich bereits für das erste Turnier angemeldet werden. Danach lernten sich die Teilnehmer, das WTB- und Patricio-Team bei einem gemütlichen Zusammensein an den Hotelbars der beiden Bluesun Hotels Bonaca und Elaphusa näher kennen und erste Bekanntschaften wurden so geschlossen.

Hochmotiviert starteten die ersten Tennisspieler am Sonntagmorgen mit dem Training. Das erfahrene Trainerteam des WTB mit Steffen Oberl, Tanja Ostertag, Marc Schray und Daniel Csepai half den Teilnehmern während der ganzen Woche, deren Spieltechnik zu verbessern. Dazu wurde auch eine Videoanalyse durchgeführt, wo die persönlichen Stärken und Schwächen des Einzelnen aufgenommen und danach besprochen wurden.

Der Startschuss für die LK-Turniere fiel bereits am Sonntagnachmittag durch den erfahrenen WTB-Turnierleiter Rolf Schmid. Während der Woche konnte man viele spannende und heikle LK-Matches beobachten, da jeder Teilnehmer in den 2 LK-Turnieren insgesamt 4 Mal die Chance hatte, viele Punkte zu sammeln.

Mit einem abwechslungsreichen Programm wurde den Teilnehmern auch abseits vom Tennisplatz stets Action geboten. Am Dienstag radelten wir durch Bol und sammelten kulturelle und landschaftliche Eindrücke der kleinen Stadt an der Adria. Am Tag darauf besuchten wir einen Weinkeller in Bol, wo wir den berühmten Stina-Wein der Insel probieren durften und lieben lernten. Der letzte Tag wurde als Abschlussabend gebührend in der Taverne im Bluesun Hotel Elaphusa gefeiert, wo wir zuerst ein 4-Gänge Menü zusammen genossen und danach zur Live Musik die Nacht ausklingen ließen.

Mit hochmotivierten, tennisbegeisterten Teilnehmern und einem perfekt organisierten Team wurde dieses Tenniscamp dem Motto „Wir leben Tennis“ mehr als gerecht.

 

Zurück zur Übersicht