Tennis-Point & PCT LK-Tenniscamp
Nachbericht

Tennis-Point & PCT LK-Tenniscamp

Ali Bey Resort Sorgun 21.04. - 28.04.19

Knapp 100 Teilnehmer erlebten beim 1. Tennis-Point & PCT LK-Tenniscamp im Ali Bey Resort Sorgun eine abwechslungsreiche  Eventwoche mit den Star-Coaches Stefan Koubek,  Jens Wöhrmann und Marcelo Matteucci und einem actionreichen Off Court-Programm.

 

Das 1. Tennis-Point & PCT LK-Tenniscamp startete am Montagmorgen mit einer feierlichen Begrüßung und tollen Showactsder Ali Bey Tanzgruppe. Das Besondere an diesem Camp – im Laufe der Woche wurden exklusive On und Off Court Events in das traditionelle Rahmenprogramm bestehend aus vormittags Training und nachmittags LK-Matches eingebaut.

Erster Programmpunkt war Dienstagabend, wo die Trainer der Patricio Checkpoint Tennisacademy Ihre Trainingslehre vorstellten und eine angeregte Diskussionsrunde über die Methodik und die Grundlagen des Tennistrainings entstand. Am Mittwochnachmittag folgte das nächste Highlight mit der Talkrunde „Tennis-Insides“ mit Stefan Koubek und Jens Wöhrmann. Tennis-Point Geschäftsführer Christian Miele interviewte die beiden Profis und die Zuschauer haben so manches über den Profialltag und die ein oder andere Geschichte der Tennisszene erfahren.

Dass die drei auch in der Praxis noch fit sind, konnten sie zusammen mit PCT Headcoach Marcelo Matteucci am Donnerstagnachmittag beweisen. Das spannende Doppel-Showmatch zwischen Jens Wöhrmann/Christian Miele und Stefan Koubek/Marcelo Matteucci konnten schlussendlich Jens und Christian knapp für sich entscheiden. Die Zuschauer beobachteten hochklassiges Tennis, bei dem natürlich auch vor allem dank Marcelo der Spaß nicht zu kurz kam.

Den letzten Trainings- und LK-Tag ließen die Teilnehmer dann am Freitagabend bei der traditionellen Patricio Travel Player’s Night ausklingen. Der DJ lud in der Disko zur letzten Trainingseinheit der Woche  auf der Tanzfläche ein, denn man musste sich schon für das nächste Highlight am Samstagnachmittag warm machen.

 

Zum ersten Mal  fanden dann die 1. Ali Bey One Point Championships statt. Und ja – es wurde pro Match wirklich nur ein Punkt ausgespielt. 170 Teilnehmer kämpften um den Sieg und am spannendsten war die unterschiedliche Herangehensweise der einzelnen Spieler zu beobachten. „No risk no fun“  oder „ganz vorsichtig herantasten“? – Das war hier die Frage! Schlussendlich konnten Christian Oberwemmer, Stefan Koubek und Ingo Sternberg die ersten drei Plätze abräumen. Und das hat sich durchaus gelohnt. Die ersten drei Gewinner dürfen nun im Juni zu den One Point Weltmeisterschaften inkl. Übernachtung im Rahmen der Gerry Weber Open in Halle fahren. Wir drücken die Daumen, dass die Ali Bey/Patricio Gewinner das Camp hier würdig und mit ganz viel Spaß vertreten.

 

Zum Schluss möchten wir uns herzlich bei allen Spielerinnen und Spieler für diese erfolgreiche und tolle Woche bedanken und hoffen euch bei dem nächsten Tennis-Point & PCT Event wieder begrüßen zu dürfen!

Bildergalerie

Zurück zur Übersicht